malerei
plastiken
kurzbiographie
kontakt
links

Malerei

Im Werk Hannelore Köhlers nimmt das Menschenbild den größten Raum ein, oder
besser, der hauptsächliche Gegenstand auf den Gemälden der Künstlerin ist der
Mensch. Er ist ihr Thema ganz einfach darum, weil ihre dauerende, lebhafte Aufmerk-
samkeit eben auf den Menschen gerichtet ist. Es handelt sich dabei immer um
bestimmte Menschen, die ihr nahestehen, die ihr häufig begegnen, die sie beschäftigen,
deren äußere und innere Eigenheiten sie darum so lange beobactet, bis sie ihre Gestalten
- vom Zufälligen befreit, auf das Kennzeichnende, Bleibende, Typische beschränkt -
in ihren Bildern niederschreiben kann.

Meta Patas